Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

NAP-Methode


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#21 Tinteundmeer

Tinteundmeer

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • LocationLübeck

Geschrieben 29 November 2013 - 20:18

Also ich finde die Idee nachwievor sehr reizvoll. Obwohl auch ich die Methode nur kurz vollständig durchgezogen habe  :rolleyes:

Der Pflegeaufwand ist doch recht hoch und geht im hektischen Arbeitsalltag bei mir oft unter.

Im Moment schreibe ich täglich die fünf wichtigsten Aufgaben auf. Wenn ich die schaffe, bin ich schon zufrieden.

VG

Manfred



#22 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 29 November 2013 - 21:35

Mit meinen ToDos habe ich weniger Probleme. Meine Flaggen klebten entweder vorne unbesetzt drauf, oder an Aufgaben, die ich nicht machen will und nicht dringend sind. ;) Listen finde ich aber übersichtlicher, da man gleich alles sieht, und nicht nur eins.

 

Was ich behalten habe ist das "Warten auf". Ich finde es richtig gut, da man so eine Übersicht hat, worauf man eigentlich wartet und was ohne eigenen Einfluss ist. Ich habe eine Vorlage für ToDos genommen und in "Warten auf" umfunktioniert. Ist super. :)

 

Ansonsten habe ich heute wieder ein Ringbuch aktiviert, in das ich alle Notizen thematisch einsortieren kann. Da man sich ja alles beliebig selbst gestalten und ausdrucken kann, hatte ich Beschäftigung. ;)



#23 Tinteundmeer

Tinteundmeer

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • LocationLübeck

Geschrieben 22 Dezember 2013 - 09:23

Guten Morgen und einen schönen 4. Advent!

 

Über das Fountainpen-Network bin ich auf folgende Seite gestoßen: http://www.bulletjournal.com/

Dort wird die eine ähnliche Methode wie das NAP ganz gut veranschaulicht. Mir gefallen die Kürzel ("Bullets") sehr und ich werde es in den nächsten Wochen mal ausprobieren.

 

Viele Grüße

Manfred



#24 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 22 Dezember 2013 - 12:31

Hallo Manfred, ich nutze das Bullet-Journal-Konzept seit Wochen und finde mehr und mehr Gefallen daran. Auch die zugehörige Gruppe bei Facebook ist sehr interessant (nutze FB nur für solche Gruppen).



#25 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 22 Dezember 2013 - 23:36

Nach dem Überfliegen bin ich der Meinung, dass ich solche "Bullets" schon länger verwende. Hatte mal vor einiger Zeit mein ToDo-System bei Penexchange vorgestellt, dass ich mit Symbolen arbeite, an denen ich erkennen kann was mit der Aufgabe ist.

Habe mir so mit der Zeit meine eigene Methode konzipiert, mit der ich sehr gut fahre.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0