Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Faber Castell - Ondoro

Faber Castell Ondoro Füller

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Justanotherpen

Justanotherpen

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge
  • LocationBayern

Geschrieben 02 Juni 2013 - 11:26

Ich möchte hier mein Review mit einhängen und den Thread dieses wunderbaren Füllers wieder nach oben bringen:

 

Hersteller:

Bei dem Hersteller dieser Füllers handelt es sich um eine sehr alte Firma aus Stein bei Nürnberg. Faber Castell wurde bereits im Jahre 1761 gegründet. In 14 Produktionsstätten weltweit werden bei Faber Castell hochwertige Schreibgeräte -vor allem Blei- und Buntstifte- hergestellt.

 

Kappe:

Kappe und Frontstück sind auch hochglanzverchromen Metall.

 

ondoro_kappe.jpg

 

Korpus:

ondoro_body.jpg

 

Der Korpus ist bei meinem Füller aus schwarzem Edelharz. Mir gefällt bei dem Füller besonders gut die hochwertige Verarbeitung: So ist z.B. das Griffstück eben nicht nur aus einfachem Plastik, sondern der Kern ist aus Metall. Dies führt zum einen natürlich zu einem höheren Gewicht, was dem Füller gut tut in der Balance, zum anderen erhöht dies die Präzision bei dem Gewinde.

 

Design:

ondoro_design.jpg

 

Den Ondoro gibt es neben weiss und schwarz auch mit einem orangen Korpus.

 

Der Korpus mit seiner hexagonalen Form erinnert mich an die typischen Bleibstifte von Faber Castell. Der Füller ist mittelgroß. Ohne aufgesteckte Kappe ist diese Form für meine große Männerhand, grenzwertig. Ich mag es, den Füller im geschlossenen Zustand in der Hand zu halten. Die Mischung aus Metall und Edelharz und die damit verbundenen, unterschiedlichen Temperaturen, fühlt sich gut an. Der Ondoro ist ein Handschmeichler.

 

Füllmechanismus:

Standardpatrone oder Konverter

 

Feder:

ondoro_nib.jpg

 

Die Feder war der eigentliche Grund, warum ich mich dafür entschieden habe, diesen Füller zu kaufen. Ich habe auf Penexchange gelesen, dass die Faber Castell Stahlfedern besonders gut schreiben. Ich kann dies absolut bestätigen. Die Feder schafft den Spagat zwischen der typischen "Härte" einer Stahlfeder und der "Weichheit" einer Goldfeder.

 

Der Tintenleiter liefert einen guten Fluss an Tinte und der Füller schreibt auch auf schwierigem Papier sicher an.

 

Mein Füller hat eine M Feder, der Ondoro ist aber auch mit F. EF und B erhältlich

 

Bürotest:

Die besondere Form des Ondoro hat einen kleinen "Schönheitsfehler" die Kappe läßt sich nicht einfach einmal "so" aufstecken, sondern man muss genau schauen dass die Flächen von Kappe und Korpus sich treffen. Mich stört dies besonders, wenn ich einfach mal schnell in einer Sitzung eine Notiz machen möchte.

 

Mein Fazit:

Der Ondoro ist  mein Einstiegsfüller bei einem neuen Hersteller. Mein erster Faber Castell wird nicht mein letzter bleiben. In der Tat ist die Feder wunderbar. Eine ideale Mischung aus Härte und Feedback vom Papier. Für mich ist immer ein wichtiger Punkt, einen guten Tintenfluss zu erhalten. Dies meistert der Ondoro. Ich bereue den Kauf nicht und ich denke dies wird sicherlich nicht mein letzter Faber Castell Füller bleiben.

 


--------------------

Bitte besuchen Sie auch meinen Blog unter http://justanotherpen.de

Vielen Dank!


#2 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2013 - 13:16

Vielen Dank. Bin gerade auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Pelikan Celebry den ein gewisser R.T. ja leider nicht wirklich richtig hin bekommt.
Der Ondoro sieht auf dem ersten Blick gut aus.



#3 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2013 - 18:30

Das einzige, was mich momentan am Ondoro reizt, ist, dass es ihn Orange gibt
Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#4 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 02 Juni 2013 - 20:10

Und genau in Orange besitze und liebe ich ihn :) Ein toller Füller mit einer wirklich eigenen Persönlichkeit. Und die Feder, hier in M, ist genial.


  • owl gefällt das

#5 owl

owl

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • LocationBattweiler

Geschrieben 04 Juni 2013 - 03:47

Mir gefällt der Ondoro auch. Und wenn ich den anschaffe, dann auf alle Fälle in Orange :-)



#6 Justanotherpen

Justanotherpen

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge
  • LocationBayern

Geschrieben 07 Juni 2013 - 16:47

Ja, ich gebe zu, das Orange ist toll, dafür war der Füller preislich ein guter Deal, da konnte ich nicht Nein sagen :)


--------------------

Bitte besuchen Sie auch meinen Blog unter http://justanotherpen.de

Vielen Dank!


#7 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 21 Juni 2013 - 17:04

Nach dem ein Buchhändler hier gerade seine Schreibwaren-Sektion verkleinert, und da die Stifte um 50% reduziert hat habe ich auch einmal beim Ondoro zugeschlagen. Aber in schwarz.
Leider mit einer M-Feder, bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Füller mit B-Feder.

 

Bisheriges Gefühl ist für den Preis auf jeden Fall ok. :)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Faber Castell, Ondoro, Füller

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0