Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Auch auf dem Schreibtisch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 karlimann

karlimann

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 17:38

Wir haben ja schon gesehen, was neben dem Schreibtisch liegt und was insgesamt bei einigen auf dem Schreibtisch liegt. 

Zu einem wichtigen Thema wurde aber noch gar nichts gesagt, zur Beleuchtung.

 

Momentan nutze ich noch eine No-Name Lampe von der Ikea :D. Aber ich möchte schon länger so eine schicke LED-Lampe, nur wenn ich mich umsehe, kosten richtig gute und schöne viel Kohle. 

 

Kennt von euch jemand die macrewind? Das ist ein wöchentlich erscheinenden Magazin und entgegen dem Namen gibt es viel mehr non-Apple Themen. Aktuell gibt es eine Sonderausgabe zum Thema Beleuchtung am Schreibtisch:

 

http://pdfs.macrewin...Ausgabe 379.pdf

 

 

Dort wird eine empfohlen, die nicht so teuer ist:

 

http://www.leddevil....x-50cm-18w-230v

 

 

Hat jemand Empfehlungen?

 

Gruß

Karl



#2 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 18:24

Also ich habe keine LED-Schreibtischleuchte.

Damals als ich meine letzte Lampe gekauft hatte war die Auswahl an LED noch nicht gut, aber dafür sehr teuer.

 

Ich bin daher bei einer Lampe mit 2 T1 Kaltkathodenröhren hängen geblieben.

Mir war damals wichtig das die Lampe blendfrei ist. Und das ist diese hier. Und möglichst ein gutes Licht für die Computerarbeit abgibt. Ich kann mich da nicht beschweren.

 

Wenn ich jetzt aber eine neue Lampe kaufen müsste würde ich auch auf LED setzen.



#3 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 19:52

Ich kenne das leider auch nicht, Sorry.
Ich habe so eine mit Glühbirne im Design "alter amerikanischer Lampen". Keine Ahnung, wie die heißen, aber diese Lampen mit grünem länglichen Schirm sieht man ganz häufig in Filmen. Richtig schwer, meine Lampe, mit Messing-Standfuß. Mein Dad hat sie geschenkt bekommen und sie stand lange nur unbenutzt rum, deshalb hab ich sie mir angeeignet als ich meinen Sekretär bekommen hab.
Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#4 owl

owl

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • LocationBattweiler

Geschrieben 14 Mai 2013 - 20:01

Keine Ahnung, wie die heißen, aber diese Lampen mit grünem länglichen Schirm sieht man ganz häufig in Filmen. Richtig schwer, meine Lampe, mit Messing-Standfuß.

 

So was in der Art?

Bankers_Lamp_Desk_Light_Reproduction_Fur

 

Ist eine "Bankers Lamp".

 

Zum Thema: Ich habe eine Lampe mit Neonröhren an einem Schwenkarm. Die kann ich mir in einem weiten Radius so einstellen, wie und wo ich gerade am meisten Licht brauche.



#5 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 20:20

Genau so etwas :)
Nur einen viereckigen Fuß und etwas "strenger" ;)
Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#6 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 21:47

Ich habe eine LED Lampe, geschätzt 2 Jahre alt. Die ist wirklich klasse, blendet nicht, macht super viel Licht und lässt sich angenehm verstellen. Wenn ich sie wiederfinde, könnte ich sie auch empfehlen...



#7 Wolfi

Wolfi

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2013 - 09:29

Ich habe irgend so eine Aldi Schreibtischlampe.Da ich aber auch nie am Schreibtisch sitze, kann ich zur Qualtät nichts sagen.



#8 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2013 - 13:07

Ich nutze die normalen 3 Halogen-Spots in meinem Arbeitszimmer, ansonsten Kerzen. Im Ernst.



#9 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2013 - 16:50

Ich nutze die normalen 3 Halogen-Spots in meinem Arbeitszimmer, ansonsten Kerzen. Im Ernst.

Finde ich sehr passend. Ist bei mir aber zu gefährlich, da 1. die Kater auf meinem Schreibtisch rumspringen, zumindest einer davon und 2. mein hin und her geschobenes Chaos die schnell zum Umkippen bringen kann. Es hat schon seine Gründe, warum ich die Oberfläche mit einer Kunststoffunterlage gegen Tintenlachen schützen muss... ;)



#10 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2013 - 17:36

 Es hat schon seine Gründe, warum ich die Oberfläche mit einer Kunststoffunterlage gegen Tintenlachen schützen muss... ;)

 

Als Unterlage habe ich seit heute die Drucktuch-Unterlage von Roterfaden im Einsatz. Bin gespannt, wie sie sich macht. Die Lederunterlage bleibt als Backup in der Nähe :D



#11 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 16 Mai 2013 - 20:44

Die habe ich auch schon gesehen und finde sie echt interessant.



#12 urlaubkannkommen

urlaubkannkommen

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 05 November 2013 - 14:56

Wer günstige Schreibwaren sucht sollte sich mal den Shop Büromnarkt Böttcher AG anschauen: http://www.bueromarkt-ag.de/

 

Dort gibt es sogar einen Schreibtischlampen Shop: http://www.bueromark...ischlampen.html

 

Und das alles zu super günstigen Preisen.

Kann ich nur empfehlen!



#13 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 29 November 2013 - 19:17

Wer günstige Schreibwaren sucht sollte sich mal den Shop Büromnarkt Böttcher AG anschauen: http://www.bueromarkt-ag.de/
 
Dort gibt es sogar einen Schreibtischlampen Shop: http://www.bueromark...ischlampen.html
 
Und das alles zu super günstigen Preisen.
Kann ich nur empfehlen!


Bitte poste nicht in jedem Beitrag nur Werbung für einen Onlineshop.
Ich kenne den Shop, wir bestellen da auch vom Büro aus öfters und die sind schon gut, aber es ist schon zweifelhaft, wenn in jedem Post ein Hinweis von dir kommt.
Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0