Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Gedanken zum Forum


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#1 karlimann

karlimann

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2013 - 05:56

Die Postingfrequenz der letzten Tage bestärkt mich in meiner Auffassung, dass die "Schreibszene" wohl besser als Unterforum von penexchange aufgehoben wäre. Die Schnittmenge ist eh ziemlich hoch, wozu also das auf zwei Foren strecken? Und die Crosspostings sind wohl auch allen aufgefallen.


  • ew742 und Anthonyvaf gefällt das

#2 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2013 - 14:39

Jupp, war mir aufgefallen.

Ich glaube aber kaum, dass es in Penexchange integriert wird. Schade, dass die anfängliche Aktivität hier so schnell wieder nachgelassen hat.



#3 karlimann

karlimann

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2013 - 19:28

Warum nicht?

 

Die Jungs von Pelikan zeigten sich lt. Werner immer sehr kooperativ.

 

Und nicht mal mein provokatives Posting erzeugt nur Deinen Beitrag, d.h. der Rest schaut hier gar nicht mehr vorbei. 



#4 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 09 Mai 2013 - 09:16

Karl, der Rest schaut schon vorbei, um es "ungelenk" auszudrücken. Ich habe beinahe täglich hier ins Forum gesehen, ob es neue Beiträge gibt. 

 

Es passiert hier zu wenig, ich hatte das schon einmal angemerkt. Es müssten mehr "Initial-Postings" kommen, es müssten Aktionen laufen, Diskussions-Eröffnungen geschehen. Aber da kommt eben nichts, ich hatte schon einmal darauf hingewiesen.

Für den Bereich Schreibwaren gibt es im PenExchange-Forum ein Unterforum, das auch hin und wieder genutzt wird. Wie Du schreibst, es sind Überschneidungen der Nutzer zu beobachten, ebenso Crosspostings. Aber dort noch weiter "auszudifferenzieren" halte ich für den falschen Weg, ist es bei PE doch vordergründig ein "Schreibwerkzeug-Forum".

 

Wie ich schon einmal in der Art bemerkt habe, ich wiederhole mich, wird dieses Forum nur durch mehr Aktivität belebt werden können. Da stellen sich mir folgende Alternativen dar:

 

:excl:  Christian sucht sich für die Unterforen hier Ansprechpartner / Moderatoren, die sich befähigt fühlen, Diskussionen anzuregen und zu leiten.

 

:excl:  Die Forenstruktur hier wird überdacht und es werden Produktvorstellungen gemacht, über die man dann sprechen kann. Stichwort: Review-Exemplare und Reviews (siehe im PE-Forum die Sache mit den Jackbooks)

 

:excl:  ......

 

 

Meiner Meinung nach muss dieses Forum keinen hohen Posting-Traffic führen, Qualität sollte hier vor Quantität kommen, aber künstlich am Leben erhalten muss man es auch nicht.

 

Und ich muss zugeben, ich habe auch nicht jeden Tag die Zeit und Lust, hier Beiträge einzustellen. Ist einfach so. Nicht auf dieser Basis gerade.

 

Bin auf Meinungen gespannt.

 

Bester Gruß

Thorsten



#5 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 09 Mai 2013 - 11:09

Ich stimme Thorsten zu.

Penexchange ist schwerpunktmäßig für Schreibgeräte gedacht, das Drumherum ist so integriert wie es ist, damit man nicht gleich woanders hin muss, aber es ist eben nicht Hauptthema.

 

Ich gucke hier auch täglich vorbei, manchmal schafft man es eben nicht, aber dazu ist es ein Forum in der Freizeit, es soll ja nicht in Stress ausarten.

 

Neue Diskussionen schaffen wäre der beste Punkt zum ansetzen, da so dann wieder die Aktivität gefördert wird. Wer alles schon gelesen hat und nichts darauf zu schreiben weiß, wird auch nicht unbedingt was Neues anfangen.

Ich gebe zu, mir fehlen dazu teilweise die Ideen.

Aber ich denke man sollte daran ansetzen dieses Forum spannend zu gestalten, indem man immer mal wieder Neues einstellt. Crosspostings sind da eher der falsche Weg.



#6 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 07:50

Es wäre gut, wenn dieses Thema der "Forenflaute" oder der Ideen für eine interessantere Diskussionskultur hier in einen eigenen Thread verschoben werden könnte. Doch dies ist nur durch administrative oder moderative Seite möglich. 

 

Christian, bist Du momentan in Urlaub? Gerade auch Deine Stellungnahme als Betreiber dieses Forums wäre interessant (und nötig). Solltest Du in Urlaub sein, wäre auch eine moderative "Vertretung" nützlich, sobald hier jemand "Unfug treibt" und sich nicht an die Forenregeln (1) hält. Wäre sicher auch in Deinem Interesse als rechtlich haftende Person für dieses Angebot.

 

Und ein Aufruf an alle Teilnehmer dieses Forums, auch an die stillen Mitleser, von denen es sicher (noch) einige gibt. Wie seht ihr die Situation, wie seht ihr das Forum, was fehlt euch? Wo kann man Stellschrauben drehen? Welche Inhalte wären für euch eventuell interessant für eine Diskussion? Ein Forum lebt durch seine Beiträge, und dass es interessante Beiträge hier geben kann, sieht man ja.

 

Es wäre toll, wenn sich viele Forenteilnehmer an dieser "Grundsatzdiskussion" beteiligen würden. Denn das würde Interesse bezeugen. Fehlt Interesse, was wäre die Konsequenz?

 

Beste Grüße einstweilen

Thorsten

 

 

 

 

(1) http://www.schreibsz...tion=boardrules



#7 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 08:59

Ich finde auch, dass dieses Forum schon seine Daseinsberechtigung hat und nicht in das Penexchange eingegliedert gehört.

Hier tummeln sich viele Füller-Liebhaber, ja, aber eigentlich ist das Forum nicht nur für Füllernutzer, sondern für alle. Viele Mitglieder sind durch "persönliche Hinweise" hierher gekommen, dadurch beschränkt sich die Gruppe natürlich und ggf. Informationen, die hier vielleicht gut untergebracht wären, werden in anderen Sozialen Netzwerken diskutiert. 

 

Meine Vermutung: Es ist hier nur so ruhig, weil es 1. noch relativ wenige Mitglieder sind und 2. die Leute kaum auf Crosspostings, also Beiträge, die im Penexchange erscheinen, antworten werden.

Ich sehe das größere Problem in den wenigen Mitgliedern. Nicht jeder kann oder hat viele viele Schreibwaren, über die er ständig neu schreiben kann, sodass eine Masse von Mitgliedern da schon ein größeres Spektrum für Beiträge bietet. 

 

Ich kann gerne einige Themen aus meinem Blog "hier rüber holen", aber wie man auch an anderen "Crosspostings von Blogs" sieht, kommen nicht viele Reaktionen. Meine Vermutung: Die Blogposts werden von vielen schon im Blog gelesen und es besteht kein Diskussionsbedarf.

 

Ich schaue täglich hier rein, mache ja täglich meine Forenrunde. 
Ein Forum ist aber etwas, das nur durch seine Mitglieder funktioniert. Und wenn die Mitglieder nicht schreiben, dann nützt alle Mühe nichts.


Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#8 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 11:33

Nein, von Crossposting aus mit Penexchange zu Crosspostings mit Blogs wird sich wohl auch nicht viel ändern.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass es mehr an Ideen für Diskussionen fehlt.

 

Vermutlich wird auch Penexchange nicht sofort super angelaufen sein, alleine aus dem Grund, weil die Themen in der heutigen Zeit kaum noch Bedeutung haben und nir Liebhaber daran festhalten.

 

Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, was man noch so einbringen könnte.



#9 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 20:31

Nein. Ich bin nicht im Urlaub. Auch wenn der mal Not täte. :)

 

Aber dann werde mal zu den Punkten und zum allgemeinen ein wenig Stellung beziehen. Auch wenn ich dies eigentlich nicht vor hatte. Nicht weil ich es ignoriere, sondern weil ich der Meinung bin das gerade am Anfang, und da befindet sich das Forum immer noch, solche Dinge normal sind. Sowohl das wenig Schreibende da sind und sich das langsam aufbaut. Als auch das nach und nach das Forum sich verändert. und ich war der Meinung dies auch anfangs geschrieben zu haben.

 

Also: Moderatoren werden kommen. Gar keine Frage. Wie weit die aber als "Anreger von Diskussionen" sehen und agieren muss sich zeigen. Und liegt dann auch an diesen Personen.

Aber Diskussionen kann jeder starten. Über Themen die in interessieren. Fragen stellen. etc.

Ich habe bezüglich Mod auch schon ein Gespräch geführt. Allerdings hatte ich bisher noch abgewartet. Denn ich hatte nicht das Gefühl das die ursprüngliche Form der Moderation bisher in dem Sinne so not tut in diesem Forum. Wir benehmen uns hier ja doch alle sehr gesittet. ;)

Und es kann auch abschreckend wirken für neue User. Ist jedenfalls meine Befürchtung.
Aber wenn hier nach geschrien wird kann ich das ja gerne vorziehen.

 

Die Forenstruktur ist offen. Das Forum ist nicht in Blei gegossen.
Wenn Themenbereiche ein eigenes Forum benötigen, dann kann das problemlos eingerichtet werden. Und das werde ich auch gerne tun.

Und wenn mir was auffällt das entsprechend mit eingebunden werden sollte, dann tue ich das. Wenn Ihr Vorschläge habt, ich bin ganz Ohr.

 

Grundsätzlich ist dieses Forum nicht als penexchange2 geplant gewesen. Und ich möchte es auch nicht wirklich dahin führen.
Was man aber bedenken muss ist das all diese Themen zwar etliche Leute angehen, aber es dennoch ein Nischenbereich ist.

Und es gibt da natürlich einige Leute die sich sehr lange und intensiv mit beschäftigen, wie wir das ja sind. Und andere, die es zwar interessiert, aber sich noch nicht so einbringen mögen. Gerade solche Leute werden mit der Zeit mehr und auch aktiv.

 

Und wir haben ja immer wieder User die sich neu anmelden. Also auch neben den typsichen Spambots, die bisher hier aber ganz gut erkannt und gefiltert werden.

Diese User aber darauf mit so einem Aufruf dazu zu bringen sich aktiv einzubringen ist meinen bisherigen Erfahrungen nach eher nicht von Erfolg gekrönt.

Es wird immer einige User geben, die sich nie schreibend betätigen. Oder sich anmelden und aus welchen Gründen auch immer dann nicht mehr wieder kommen.

 

Allen in allem bin ich gerne für Vorschläge was man anders machen kann offen. Klar. Warum auch nicht. Von jedem.

Und nicht nur hier öffentlich im Forum. Auch gerne per PN an mich direkt.  :)
 

Und zum Thema Produktvorstellungen: Ich versuche dieses Forum absichtlich nicht mit meiner Firma zu mischen. So möchte ich auch absichtlich dieses Forum für alle (bis auf Spammer) offen zu halten. Auch gerne anderen Anbietern.
Dies soll ein Forum sein wo man frei diskutieren kann. Und eben nicht das Gefühl haben sollte das dies nur ein weiterer Bereich von Litteralis ist. Denn mein Interesse im Bereich der Schreibwaren und der Schreibkultur geht weiter als mein Shop.

Und auch andere Hersteller als die die ich führe finde ich sehr interessant. Und ein Teil würde ich auch gerne führen. Stehen auf meiner Liste, auch bestärkt durch dies Forum. Sind aber verschiedene Gründe warum sie es noch nicht in den Shop geschafft haben.

 

Aber wenn dies gewünscht ist kann ich ja gerne mal schauen was ich hier von meiner Seite aus so an Vorstellungen von Notizbüchern/-blöcken weiter dazu beitragen kann. Ohne das bei euch das Gefühl entsteht ich will euch die Produkte aufdrängen.

Denn das ist nicht meine Absicht mit diesem Forum.

Und vor der Eröffnung des Forum gab es schon hinter den Kulissen schon einige Diskussionen über so ein Forum. Und das was da immer wieder gesagt wurde war, das mein kein Forum braucht was von einer Firma betrieben wird.



#10 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 20:39

Ich stimme dir voll und ganz zu :)
Ich glaube immer noch ganz fest an das Forum.

Irgendwie verstehe ich die Themen mittlerweile nicht mehr als Nischen (also Schreibwaren & Füller). Liegt wahrscheinlich daran, dass ich viel Kontakt zu "Gleichgesinnten" pflege ;)
Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#11 Wolfi

Wolfi

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 69 Beiträge

Geschrieben 12 Mai 2013 - 21:23

Ich finde auch, dass dieses Forum nicht ins penexchange integriert werden sollte. Ich bin dort auch angemeldet, aber fühle mich dort nicht ganz so wohl. Das liegt daran, dass ich zwar sehr gerne mit Füller schreibe, mich aber auch alle anderen Schreibwaren interessieren. So finde ich hier das Kalender bzw. Midori Thema sehr interessant.
Ich beteilige mich nicht so häufig an Diskussionen, da ich noch nicht so viele Dinge besitze und darum auch nichts zu manchen Themen schreiben kann. Aber ich lese hier sehr gerne und denke auch, dass es mit weiteren. Mitgliedern hier "lebendiger" werden wird.

#12 reduziert

reduziert

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 13 Mai 2013 - 16:35

Ich sagte nicht, dass dieses Forum ein PenExchange2 oder gar eine Konkurrenz darstellen soll. 

Auch soll dieses Forum keine Werbeplattform für den Shop sein. Das sind 2 Paar Stiefel, und das

ist auch gut so.

 

Noch einmal, dieses Forum bedient eine Nische, hat aber durchaus Potential. Nur, von alleine 

kommen keine neuen Mitglieder, und ohne neue Mitglieder wird sich das "im Kreise drehen" nicht

beenden lassen. 

 

Aber erste Schritte sind ja wieder getan. Warten wir also ab, was für Ideen noch schlummern.

 

Christian, vielen Dank für deine Reaktion!



#13 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 13 Mai 2013 - 18:28

Ich sagte nicht, dass dieses Forum ein PenExchange2 oder gar eine Konkurrenz darstellen soll. 

Auch soll dieses Forum keine Werbeplattform für den Shop sein. Das sind 2 Paar Stiefel, und das

ist auch gut so.

Ich wollte es auch nur noch mal klar gestellt haben. :)



#14 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 13 Mai 2013 - 21:11

Vermutlich wird auch Penexchange nicht sofort super angelaufen sein, alleine aus dem Grund, weil die Themen in der heutigen Zeit kaum noch Bedeutung haben und nir Liebhaber daran festhalten.

Jupp, da hatte ich es auch schon erwähnt.

Foren brauchen gerne mal lange, bis sich was tut. Aber Anregungen dürfen natürlich trotzdem sein. :)



#15 owl

owl

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • LocationBattweiler

Geschrieben 14 Mai 2013 - 04:07

Locker bleiben. War/ist in meinem Forum auch so. Nach der anfänglichen Euphorie flacht das alles ein bisschen ab, um sich dann irgendwann auf einem (niedrigen?) Niveau einzupendeln...



#16 karlimann

karlimann

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 17:26

Ist halt die Frage ob man sich damit zufrieden gibt? 



#17 Christian

Christian

    Administrator

  • Administrators
  • 84 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 18:25

Also ich werde daran arbeiten das weiter und weiter auszubauen.

 

Wie es sich schlussendlich entwickelt muss man sehen. :)



#18 owl

owl

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 45 Beiträge
  • LocationBattweiler

Geschrieben 14 Mai 2013 - 19:30

Ist halt die Frage ob man sich damit zufrieden gibt? 

 

Hängt von der eigenen Erwartungshaltung ab. Das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert, so ein Forum auch nicht.

- Man kann sich bemühen, es attraktiver zu machen, kann damit aber auch - trotz aller Bemühungen scheitern.

- Man kann es natürlich auch gleich aufgeben

- Man kann sich mit dem, was man hat, arrangieren und sich darüber freuen, dass es nicht noch schlimmer ist

 

Ich persönlich tendiere in meinem Forum zu Alternative 3 mit ein bisschen 1 ;-)



#19 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2013 - 21:36

Hängt von der eigenen Erwartungshaltung ab. Das Leben ist nunmal kein Wunschkonzert, so ein Forum auch nicht.

- Man kann sich bemühen, es attraktiver zu machen, kann damit aber auch - trotz aller Bemühungen scheitern.

- Man kann es natürlich auch gleich aufgeben

- Man kann sich mit dem, was man hat, arrangieren und sich darüber freuen, dass es nicht noch schlimmer ist

 

Ich persönlich tendiere in meinem Forum zu Alternative 3 mit ein bisschen 1 ;-)

Du hast es auf den Punkt gebracht. Ich stimme dir da voll und ganz zu!



#20 karlimann

karlimann

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 67 Beiträge

Geschrieben 15 Mai 2013 - 18:40

Immerhin hat hier mein Beitrag zu einer waren Flut an Beiträgen im Forum geführt :D






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0