Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Schöne Handschrift lernen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Joggl

Joggl

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 April 2013 - 09:07

Nachdem ich mittlerweile auch wieder ein paar schöne Füller mein Eigen nennen darf, fällt mir meine mittlerweile sehr vernachlässigte Handschrift noch mehr auf. Ich möchte gerne halbwegs schön schreiben können.

 

Habt ihr Empfehlungen für gute Webseiten oder Videos in denen einem das Schönschreiben noch einmal beigebracht wird?

 

Vielleicht können wir hier ja ein paar wertvolle Tipps und Links sammeln.



#2 Tinteundmeer

Tinteundmeer

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • LocationLübeck

Geschrieben 05 April 2013 - 12:26

Hallo Joggl,

such mal bei Youtube nach Susanne Dorendorff. Sie hat einige Videos zu diesem Thema eingestellt. Meiner Meinung nach sind die Anleitungen gar nicht so schlecht.

Grüße

Manfred



#3 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 05 April 2013 - 15:19

Ich habe es schon mehrmals versucht, mir eine schönere Schrift anzugewöhnen. Bisher ohne Erfolg. 
Wenn ich schneller schreibe und das heißt, nicht ganz konzentriert, klappt es wieder nicht...

Die Videos von Susanne Dorendorff kenn ich auch. Sie sind gut gemacht, aber es geht mir halt irgendwie nicht "in Fleisch und Blut" über.


Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#4 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 05 April 2013 - 20:56

So richtig klappt das bei mir auch nicht. Ich brauche einfach zu oft meine schnelle Handschrift. Aber ich habe immer mal wieder im Kleinen daran gearbeitet, so dass sie langsam geschrieben nicht ganz so übel aussieht.



#5 Joggl

Joggl

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 06 April 2013 - 08:27

Danke, werde mir die Videos mal ansehen!

 

Hier habe ich selbst noch eine ganze Reihe zum Thema Kalligraphie gefunden.

 

http://www.reed.edu/...television.html

 

Bin aber noch nicht dazu gekommen sie auch anzusehen.



#6 Tinteundmeer

Tinteundmeer

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
  • LocationLübeck

Geschrieben 06 April 2013 - 09:37

Hallo,

Kalligraphie und eine schöne Handschrift sind aber schon zwei Paar Schuhe :rolleyes: . Für das Training der Handschrift kann ich sonst auch dieses (englische) Buch empfehlen:

Rosemary Sassoon, Teach Yourself - Better Handwriting.

Grüße

Manfred



#7 Joggl

Joggl

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 08 April 2013 - 07:48

Klar ist das noch mal ein Unterschied!

 

Nachdem ich die erste Folge der Reihe angesehen habe, denke ich, dass durch das Befolgen der Tipps auch die normale Handschrift profitieren kann.

 

Danke für den Buchtipp!



#8 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 08 April 2013 - 13:37

Kalligraphie und schöne Handschrift sind zwar nicht das Gleiche, aber ich denke schon, dass die normale Handschrift durch kalligraphische Übungen beeinflussbar ist.

Wobei aber zwischen "schön" und "lesbar" auch unterschieden werden muss, das Eine geht nicht unbedingt mit dem Anderen einher.



#9 Flicflac

Flicflac

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge
  • Locationbayern

Geschrieben 24 Juni 2013 - 06:39

Ich bin auch eine von den personen die nicht wirklich eine schöne Handschrift haben. Wenn ich wirklich mal etwas schöner schreiben möchte dann setz ich mich hin und konzentriere mich auf das was ich schreibe und schreibe einfach langsamer.. dann gehts. :)



#10 Sven

Sven

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 31 Juli 2013 - 14:57

Ja ja, das liebe Thema mit der schönen Handschrift geht mir auch im Kopf rum, aber meine Handschrift zu ändern wird ein hartes Stück Arbeit. Über 20 Jahre Billigkugelschreibernutzung und schnelle Notizen bei Besprechungen haben mich geprägt......leider.

#11 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 03 August 2013 - 22:42

Es ist nie zu spät. Oder soll ich lieber spät als gar nicht sagen?

Ich finde, dass jeder mit seiner Handschrift zufrieden sein muss, denn "schön" ist nunmal Geschmackssache. Wer seine Handschrift nicht mag wird es vielleicht nicht als Arbeit ansehen, sie zu verbessern. Die Fortschritte kommen auch schneller als man denkt.
Andernfalls zu resignieren, ist in meinen Augen für Schreibliebhaber nicht die beste Lösung. ;)

#12 Sven

Sven

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge

Geschrieben 04 August 2013 - 08:54

Durch die Füllernutzung habe ich schon eine kleine Verbesserung festgestellt. Ich habe es ehrlich gesagt nie geglaubt wenn ich irgendwo gelesen habe, das die Wahl des Schreibmittels Auswirkungen auf das Schriftbild hat. Naja, nun weiß ich das es stimmt :-)
  • Rena gefällt das

#13 Tintenpfote

Tintenpfote

    Erfahrenes Mitglied

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 220 Beiträge

Geschrieben 05 August 2013 - 21:08

Tja, so kann man sich irren. ;)

Ein Füller gleitet ganz anders über das Papier als ein Kugelschreiber. Manch einer mag auch durch den Füllern anders schreiben, weil es ein Füller ist. Ich denke es kann viele Gründe geben, aber letztendlich zählt ja das Ergebnis.



#14 Guest_dima1084_*

Guest_dima1084_*
  • Guests

Geschrieben 07 Oktober 2013 - 12:09

Tintenpfote, da gebe ich Dir recht. Mit Füller ist die Schrift ganz anders als die mit dem Kugelschreiber. Ich persönlich bin ein Füller-Fan.



#15 trudies

trudies

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 14 März 2016 - 10:00

Hallo zusammen, auch wenn's schon Jahre her ist, dass Ihr geschrieben habt: schaut Euch für Anleitungen und Kurse zur Handschrift mal in der Kalligrafieszene um. Ich hab sehr viel Spaß daran, Handschrift zu unterrichten, und werde das auch zunehmend in mein Programm aufnehmen. Außerdem kann ich Euch meinen Kollegen Thomas Hoyer wärmstens empfehlen.

 

 






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0