Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Wie schreibt man in einem gepunktetem Notizbuch?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Basti

Basti

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 21 Juli 2014 - 09:51

Haltet mich ruhig für Dumm, aber ich kann mir gerade nicht wirklich vorstellen wie man so ein Notizbuch nur mit Punkten sinnvoll nutzen kann.

 

Und vor allem warum? Die Linien gehen doch perfekt.

 

Mögt ihr mir da noch mal auf die Sprünge helfen?

 

Danke,

Basti



#2 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 21 Juli 2014 - 15:56

Also ich bin ja bekennender Fan von der dotted-Lineatur.

Im Prinzip ist dotted ja wie kariert, nur dass die Verbindungslinien fehlen. Also überall, wo sich die Kästchen kreuzen wäre bei dotted ein Punkt - versteht man, was ich meine?
Ich schreibe dort genau wie beim kariertem in jeder 2. Zeile. Die Punkte find ich schön, weil nach dem Schreiben nicht mehr viel von der Lineatur zu sehen ist.


Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#3 eleu

eleu

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge
  • LocationBielefeld

Geschrieben 23 Juli 2014 - 12:54

Basti, ich war auch zuerst etwas irritiert über die ersten gepunkteten Notizbücher, aber anders als Du, weil ich dachte, sie haben mein Sehnen erhört.
Ich habe mir immer so was gewünscht, weil ich früher gerne die DIN A 4 Briefbögen auf A5 gefaltet habe und dann aber liniertes Papier nicht nutzen konnte, nur kariertes, was ich zum Schreiben aber zu aufdringlich finde.
Die gepunktete Liniatur kannst Du sogar diagonal nutzen. Ich finde sie sehr praktisch und auch ein wenig schick.
Probier sie mal aus.

#4 Basti

Basti

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 25 Juli 2014 - 19:43

Ok, danke für eure Kommentare. 
Ich werde es dann wohl mal ausprobieren. Auch wenn ich es mir momentan noch recht komisch vorstelle.

 

Aber manchmal wird man ja überrascht.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0