Zum Inhalt wechseln

Willkommen in unserem Forum

Logge Dich ein oder registrier Dich um den vollen Zugang zum Forum zu bekommen. Registrieren ist kostenlos.

Close
Foto

Atoma und ARC von Staples


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 herbert

herbert

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge
  • LocationNRW

Geschrieben 09 Mai 2014 - 09:41

Ich bin ja immer auf der Suche nach Neuem. Habe seit kurzem wieder das Atoma für mich entdeckt, und auch eine neue Papierquelle gefunden.

 

Da mir der Locher fehlt, aber grandios teuer ist und auch nicht die super Kritiken hatte, bin ich zu staples gefahren und habe den Locher dort erstanden. Kostet 29.99 Euro und ist eine gute Qualität. Paßt natürlich für Atoma. Warum der im Internet über 40 Euro kostet, weiß ich nicht.

 

Aber dann sah ich ARC. Ähnliches System wie Atoma, Plastikringe, dafür auch welche mit sage und scheibe 38 mm Durchmesser erhältlich und etliches Zubehör.

Und einen Binder gibt es auch in Leder für 12,99! Stabile Einlage, dort wo die Ringe sind, ist eine Kunststofflasche mit den T-Löchern, so dass man wechseln kann. die Lederhülle hat noch vorn Einsteckfächer und hinten eine Kulischlaufe.

 

Das Papier hat satte 100g/qm!

Leder fasse ich halt lieber an als Texon.

Die ringe werde ich austauschen gegen die Aluringe von Atoma, oder vielleicht auch nicht, die Plastikringe knallen nicht so auf dem Schreibtisch, wenn man das Buch ablegt.

 

Und das Beste: es ist original A5, kein Sonderformat.

Endlich.

Mal einen Blick wert.



#2 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2014 - 06:58

Hallo Herbert,

 

ja, die Atomas und das Staples Arc sind echt tolle Sachen. Das Papier ist auch toll!

Ich hab davon auch einiges hier liegen :)


Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de

#3 herbert

herbert

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge
  • LocationNRW

Geschrieben 12 Juni 2014 - 21:50

So, vielleicht interessante Info: bin heute in Berlin durch KaDeWe gelaufen, wie immer auf der Suche. Wer das System mag, wird ja bei Staples fündig im Format DIN, aber das Original Atoma in dem etwas breiteren Format findet sich eben im KDW in allen Größen, mit Ersatzpapier zu Preisen deutlich unterhalb manufactum. Aluringe genauso wie Plastikringe, alle Größen vom Miniblock oder Miniheft zum DIN A 4 (nicht wirklich DIN, aber halt groß).

Wer also das Glück hat, Zugriff auf KDW in Berlin zu haben, hat da viele Möglichkeiten.

Andere Sachen natürlich auch. War mal wieder ein teurer Nachmittag heute. Seufz.



#4 Marco

Marco

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 26 Oktober 2014 - 20:08

Hallo,

verstehe ich das richtig ? ARC von Staples und Atoma sind kompatibel ?

Also kann man den günstigen ARC Locher für die Atoma Blöcke nehmen ?

 

VG Marco



#5 Marco

Marco

    Mitglied

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 27 Oktober 2014 - 21:01

Guten Abend,

ich habe mir das ACR System heute bei Staples mal angesehen und war ganz angetan.

OK, die Atoma Ringe sind schöner aber die kann man ja nachkaufen.

 

Ich habe dann gleich mal A5 und A4 inkl. Inlays, Register, Notizeinleger und einen Locher mitgenommen.

Ich bin gespannt wie sich das im Einsatz schlägt.

 

Kann mir evtl. jemand sagen welche Größe die ACR Ringe haben ? keine Ahnung wo die gemessen werden.

Ich würde wie gesagt gerne gegen Alu tauschen und bin im Zweifel welche Größe ich nehmen soll 17 mm oder 24 mm ?

 

VG Marco



#6 Julia

Julia

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderators
  • 213 Beiträge

Geschrieben 31 Oktober 2014 - 08:52

Ich denke, das ist einfach der Durchmesser. Also einfach mittig messen.


Viele Grüße,
Julia

Mein Blog rund um Schreibwaren: http://penandpaperpassion.de




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0